Privacy Policy

Montreal Associates ('MA') verpflichtet sich, die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen einschließlich der DSGVO zu schützen.
Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Erfassung, Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten (d. H. Personenbezogene Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen) in Bezug auf:

Bewerber, Arbeitssuchende, IT-Auftragnehmer und andere Personen, die von Montreal Associates und anderen Personen in unsere Suche aufgenommen wurden, sowie alle zugehörigen Datenbanken (die wir in dieser Datenschutzrichtlinie als 'Kandidaten' bezeichnen) im Rahmen unserer Tätigkeit als Arbeitsvermittler und Arbeitsagentur .
Das Personal unserer Kunden und Lieferanten in Vergangenheit und Gegenwart sowie bestimmte andere in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführte Personen.
Der Verweis auf Montreal Associates schließt unsere verbundenen Unternehmen ein (Details siehe unten), sofern keine gesonderte oder verbundene Datenschutzrichtlinie gilt oder der Kontext etwas anderes erfordert.

Montreal Associates verpflichtet sich, diese Datenschutzrichtlinie sowie die Anforderungen der geltenden Gesetze bei der Geschäftstätigkeit einzuhalten.

Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch, da darin erläutert wird, welche Arten von persönlichen Informationen wir über Sie sammeln und wie damit umgegangen wird.

1. WER SIND WIR UND WIE KONTAKTIEREN SIE UNS?
Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche (oder „für die Verarbeitung Verantwortliche“ im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung) ist wir, Montreal Associates (Systems) Ltd (eingetragen in England, Wales, unter der Firmennummer 1449046 mit Sitz in der 2. Etage, 4 Thomas More Square, London E1W) 1YW (im Folgenden: Montreal Associates) zusammen mit unseren Tochterunternehmen Montreal Associates (Systems) SL (eingetragene Adresse Avenida Diagonal 409, 1 planta, 08008 Barcelona in Spanien) und Montreal Associates GmbH (eingetragene Adresse An der Welle 4, 60322 Frankfurt am Main in Deutschland) ). Empfänger Ihrer Daten sind in erster Linie Montreal Associates und / oder unsere verbundenen Unternehmen sowie die Mitarbeiter, Vertreter und Subunternehmer unserer Gruppe. Andere Empfänger Ihrer Daten sind in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt. Als Datenverantwortlicher entscheiden wir, wie Wir sammeln und verarbeiten persönliche Informationen über Sie.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktdaten in Abschnitt 13 unten.

Wir sind auch an die geltenden Bestimmungen des Gesetzes über Arbeitsagenturen von 1973 („Gesetz von 1973“) und der Bestimmungen über das Verhalten von Arbeitsagenturen und Arbeitsunternehmen („Vorschriften“) in der jeweils gültigen Fassung gebunden.

Montreal Associates und seine verbundenen Unternehmen („Gruppe“) sind in einer Reihe von Fällen gemeinsame Kontrolleure personenbezogener Daten mit geeigneten Vorkehrungen für den Datenaustausch, und die Vereinbarungen innerhalb der Gruppe spiegeln sich in dieser Datenschutzrichtlinie wider, die für jede Gruppeneinheit als Datenverantwortlicher gilt . Insbesondere betreibt Montreal Associates eine gemeinsame Gruppen-IT-Richtlinie und -Systeme und wendet konzernweit gemeinsame Datenschutzrichtlinien (einschließlich dieser Datenschutzrichtlinie) an und hat diese Richtlinie zum Nutzen der Gruppe veröffentlicht. Die Gruppe hat auch einen gemeinsamen Ansprechpartner für Datenschutzfragen - siehe Abschnitt 13 unten,

2. WARUM WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN BENÖTIGEN UND DIE FOLGEN, PERSÖNLICHE INFORMATIONEN NICHT ZU LIEFERN, KÖNNEN WIR ANFORDERN
Wir benötigen personenbezogene Daten von Ihnen, um Ihnen Informationen, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen und alle vertraglichen Verpflichtungen, die wir möglicherweise mit Ihnen haben, sowie alle gesetzlichen Verpflichtungen und wie in dieser Datenschutzrichtlinie anders beschrieben, erfüllen zu können. Wenn Sie keine angeforderten personenbezogenen Daten angeben, können wir möglicherweise nicht unseren Vertrag mit Ihnen abschließen und / oder ausführen oder Ihnen Produkte, Informationen oder Dienstleistungen wie beabsichtigt zur Verfügung stellen, und wir können möglicherweise keine rechtliche Verpflichtung erfüllen.

3. WELCHE PERSÖNLICHEN DATEN ERFASSEN WIR?
Wir können die folgenden Kategorien persönlicher Informationen über Sie sammeln, speichern und verwenden:

Kandidatendaten

Um die bestmöglichen Beschäftigungs- oder Geschäftsmöglichkeiten zu bieten, die auf Sie zugeschnitten sind, müssen wir bestimmte Informationen über Sie verarbeiten. Wir bitten nur um Details, die uns wirklich helfen, Ihnen zu helfen, und dies hängt auch davon ab, in welchem ​​Stadium Sie sich in einem Rekrutierungsprozess befinden, da dies Auswirkungen darauf hat, welche Informationen über Sie wir möglicherweise verarbeiten müssen.

Abhängig von den relevanten Umständen und den geltenden lokalen Gesetzen und Anforderungen können wir Informationen sammeln, damit wir Ihnen potenzielle Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten können, die auf Ihre Umstände und Ihre Interessen zugeschnitten sind. Diese Informationen können Folgendes umfassen:

Persönliche Kontaktdaten wie Name, Titel, Adressen, Telefonnummern, persönliche und geschäftliche E-Mail-Adressen, Skype oder andere Web-IDs;
Geschlecht / Geschlecht;
Staatsangehörigkeit;
Eine Kopie Ihres Führerscheins und / oder Reisepasses / Personalausweises;
Foto;
Geburtsdatum;
Sprachen;
Ausbildung / Qualifikation;
Rekrutierungsinformationen (einschließlich Kopien des Rechts auf Arbeitsdokumentation, Referenzen, Schiedsrichterdetails und anderer Informationen, die in einem Lebenslauf, Lebenslauf oder Anschreiben enthalten sind);
Einwanderungsstatus (ob Sie eine Arbeitserlaubnis benötigen);
Sozialversicherungsnummer (oder gleichwertig in Ihrem Land) und jede andere